icon-phone

Saunawelt

Angenehmes Schwitzen in einer der zahlreichen, unterschiedlich temperierten Schwitzkabinen, seinen Atemwegen im Dampfbad etwas Gutes tun oder in großzügigen Ruhebereichen sowie auf einer der Freiluftterrassen dem Körper eine Ruhepause gönnen: Der Sauna-Bereich im LEUZE lässt keine Wünsche offen. Genießen Sie auf 3.300 m² Wellness, Wärme und Wohltat. Starten Sie Ihre Entdeckungsreise zum Zentrum der Entspannung doch in unserem Dampfbad. Schauen Sie nach oben und lassen Sie sich vom Sternenlicht-Himmel verzaubern. Richtig ins Schwitzen kommen Sie bei einem Erlebnis- oder Entspannungsaufguss in unserer Außensauna aus Kelo-Holz. Sorgfältig ausgewählte Duftkombinationen steigern zusätzlich die Wohlfühlatmosphäre. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich auch den wunderbaren Ausblick in unserer Panorama-Sauna im Bereich der Winzer-Sauna. Lassen Sie Ihren Blick über die schöne Weinberg-Landschaft Stuttgarts schweifen und verwöhnen Sie Ihren Körper und Geist.

Bitte beachten Sie, dass unsere Saunen und Dampfbäder ausschließlich textilfrei benutzt werden dürfen.

Handaufguss in der Kelo-Sauna

Erlebnis-Sauna

  • Trockensauna ca. 100 °C
  • Finnische Sauna ca. 90 °C mit Handaufguss
  • Aroma-Sauna ca. 70-80 °C
  • Dampfraum ca. 48 °C
  • Warmluftraum ca. 55 °C mit Farblichttherapie
  • Außensauna aus Kelo-Holz ca. 95 °C mit Handaufguss
  • Ruheraum Silentium
  • Dampfraum ca. 45 °C mit Sternenlicht-Himmel
  • Zedernholz-Sauna ca. 90 °C mit Handaufguss
  • Warmbad ca. 50-60 °C mit Thermalwasserdampf
  • Kaminecke, Saunaterrassen für Licht- und Luftbäder
Mann und Frau entspannen auf den SPA Wasserbetten

Winzer-Sauna

  • Finnische Sauna ca. 90 °C
  • Entspannungsbad ca. 50-60 °C
  • Tepidarium ca. 37 °C
  • Ruheraum mit Neckarblick und SPA Wasserbetten
  • Panorama-Sauna ca. 80 °C mit Weinbergblick
Lageplan der Sauna

Informationen für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen

  • Es gibt eine separate Behindertenumkleide inklusive Dusche und Toilette
  • Es stehen Duschrollstühle zur Verfügung, die für den Nassbereich geeignet sind
  • Die Erlebnis-Sauna sowie die Winzer-Sauna sind mit dem Rollstuhl zugänglich
  • Die Kelo-Sauna ist mit dem Rollstuhl nicht zugänglich

Zum Schwitzen in der Sauna gehört der Sprung ins Kalte danach: Das trainiert die Gefäße, beugt ganz nebenbei Erkrankungen vor und sorgt langfristig für eine ausgeglichene Wärmeregulierung.

Nico Eschenbach Saunameister im LEUZE