Geöffnet seit 20.09.2022

Sportbad
NeckarPark

Beitrag von Stuggi TV zur Einweihung des Sportbads NeckarPark vom 27. Juni 2022

Das neue Zentrum für Stuttgarts Schwimmsport

Alle Nutzergruppen erwartet ein Schwimmbad, das sowohl im gewählten Materialmix Beton, Stahl, Holz und Glas als auch in der technischen Ausstattung bis hin zur 100 prozentigen Klimaneutralität alle zeitgemäßen Anforderungen an einen Badneubau erfüllt.

Ausgestattet ist das Bad mit einem 50-Meter-Becken, das mit der Wassertiefe von durchgehend zwei Metern und den acht Bahnen den Kriterien für nationale Wettkämpfe entspricht. Das 50-Meter-Becken ist mittels einer Hubwand in zwei Becken zu 25 bzw. 23 Metern Länge teilbar und kann so gleichzeitig von zwei Gruppen genutzt werden. Als weiteres Becken steht den Wassersportlern, Schul- und Vereinsschwimmern ein 25-Meter Mehrzweck-Variobecken mit einer 1- und 3-Meter Sprunganlage zur Verfügung. Als Besonderheit ist dieses 25-Meter-Becken in einer Beckenhälfte mit einem Hubboden ausgestattet, mit dem sich die Wasserhöhe zwischen 0,00 und 2,00 Metern variieren lässt.

Auf die Barrierefreiheit des Bades wurde besonders Wert gelegt. Vom Parkplatz bis ins 2. Obergeschoss ist diese durch verschiede Maßnahmen gewährleistet: Ein taktiles Bodenleitsystem führt durch das ganze Bad. Der Beckeneinstieg ist durch einen mobilen Lifter möglich. Hinzu kommt auch die rollstuhlgerechte Anbringung der Türgriffe, was weitgehend allen Menschen den Besuch des Bades und zugleich Inklusion auch auf dem Beschäftigungssektor ermöglichen soll.

Im ersten Obergeschoss finden Badegäste, getrennt nach den einzelnen Nutzergruppen, großzügige Umkleidebereiche samt den entsprechenden Sanitärräumlichkeiten.

Für Zuschauer von Wassersportwettkämpfen bietet die großzügige Tribüne (ca. 380 Sitzplätze) im Schwimmbadbereich zusammen mit der Galerie im zweiten Obergeschoss (ca. 520 Stehplätze) ausreichend Platz. Veranstaltern stehen zudem ein geräumiger Gastrobereich sowie gut ausgestattete Besprechungsräume zur Verfügung.

Kasse, Ausbildungszentrum sowie der Technikbereich des Sportbads liegen im Erdgeschoss. Für den Technikbereich stellt das durchaus eine Besonderheit dar, die im Standort begründet liegt. In diesem Gebiet besteht Heilwasserschutz, deshalb durfte kein Untergeschoss gebaut werden.

Das Ausbildungszentrum ist mit Schulungs-Seminarraum, Chlorgas-Schulungsraum sowie Schulungsbecken inklusive Badewassertechnik ausgestattet und bietet Azubis des Berufsbilds Fachangestellte*r für Bäderbetriebe (m,w,d) bei den Stuttgarter Bädern damit beste Ausbildungsbedingungen.

Öffnungszeiten

Das Sportbad NeckarPark ist seit 20.09.2022 geöffnet.

Schwimmhalle Di: 12:00-15:15
Mi: 19:00-22:45
Fr: 6:00-9:15
So: 19:00-22:45

Wichtiger Hinweis: Kassenschluss ist eine Stunde, Badeschluss ist 15 Minuten vor Schließung des Bades.

Sonderschließzeiten finden Sie unter Aktuelles.

Eintrittspreise

Einzeleintritt Badezeit unbegrenzt 4,50 Euro / ermäßigt 2,70 Euro
Mehrfachcoin 10 Eintritte zahlen, 11. Eintritt frei Badezeit unbegrenzt 45,00 Euro / ermäßigt 27,00 Euro
Verlust des Eintrittscoins 3,00 Euro
Erhöhtes Eintrittsgeld für Besucher ohne gültigen Eintrittsnachweis 50,00 Euro
:

Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt.

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für:

  • Kinder/Jugendliche ab 7 bis einschließlich 17 Jahre
  • Schüler/-innen der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen, Studierende
  • Helfer/-innen des freiwilligen sozialen Jahres, Angehörige des Bundesfreiwilligendienstes
  • Schwerbehinderte mit Schwerbehindertenausweis. Jeweils unter Vorlage des entsprechenden Ausweises. Zusätzlich kann die Vorlage des Personalausweises verlangt werden.
Schwabenkärtle mit 5 % Rabatt auf den nicht ermäßigten Einzeleintritt und die Saunazuzahlung 50,00 Euro
Schwabenkärtle mit 10 % Rabatt auf den nicht ermäßigten Einzeleintritt und die Saunazuzahlung 100,00 Euro
Schwabenkärtle mit 15 % Rabatt auf den nicht ermäßigten Einzeleintritt und die Saunazuzahlung 200,00 Euro
Schwabenkärtle mit 20 % Rabatt auf den nicht ermäßigten Einzeleintritt und die Saunazuzahlung 400,00 Euro

Schwabenkärtle sind an allen Badekassen erhältlich, Kartenpfand 3,00 Euro.

Sonstiges:

  • Die Begleitpersonen von Schwerbehinderten erhalten freien Eintritt, sofern im Schwerbehindertenausweis ein B oder H eingetragen ist.
  • Inhaber der Stuttgarter Bonuscard erhalten eine Preisermäßigung von 1,00 Euro auf den Einzeleintritt.
  • Kinder und Jugendliche sowie deren begleitende Erwachsene können den Eintritt von der Stuttgarter FamilienCard abbuchen lassen. Die Stuttgarter Familiencard gilt nicht für den Kauf von Geldwertkarten und Wertgutscheinen.
  • Mehrfachcoins, Geldwertkarten und Wertgutscheine sind ab Kaufdatum vier Jahre gültig.
  • Für Besucher bis einschließlich 9 Jahren ist die Begleitung einer volljährigen, geeigneten Begleitperson erforderlich.

Informationen für Rollstuhlfahrer & Gehbehinderte

  • Das Bad ist vollständig barrierefrei.

Anfahrtsbeschreibung

Stadtbahn: U19 bis Haltestelle Cannstatter Wasen
Bus: 45 bis Haltestelle Veielbrunnenweg

Elektronische Fahrplanauskunft (EFA)

Sportbad NeckarPark
Lenore-Volz-Straße 2
70372 Stuttgart

Telefon: -
Kontakt: stuttgarterbaeder.de/kontakt

Sportbad NeckarPark in Bildern

Baufortschritt Sportbad Neckarpark Juli 2020Baufortschritt Sportbad NeckarPark September 2020Baufortschritt Sportbad NeckarPark September 2020Stahlbaukonstruktion Schwimmhallendach ab Oktober 2020Stahlbaukonstruktion Schwimmhallendach ab Oktober 2020Rohbauarbeiten fertiggestellt, Stahlbauarbeiten Dach weitestgehend fertiggestellt, Beginn der Vorhangfassade im November 2020Rohbauarbeiten fertiggestellt, Stahlbauarbeiten Dach weitestgehend fertiggestellt, Beginn der Vorhangfassade im November 2020Sicht auf Foyer-/Eingangsbereich im Dezember 2020Technikbereich, unterhalb vom 50m Becken im Dezember 2020Badehalle mit Sicht auf 50m Becken im Dezember 20203m Sprungturm im Dezember 2020Dachfläche, spätere vertikale Grünflächen im Dezember 2020Dach- und Fassadenkonstruktionen im Dezember 2020Dach- und Fassadenkonstruktionen im Dezember 2020Dachaufbau, Sheddach und Fortsetzung Fassadenkonstruktion im Januar 2021Dachaufbau, Sheddach und Fortsetzung Fassadenkonstruktion im Januar 2021Sheddach im Februar 2021Sheddach im Februar 2021Dach- und Fassadenkonstruktion im März 2021Dach- und Fassadenkonstruktion im März 2021Blick auf das 50m-Becken im April 2021Blick in den Bereich der Badewassertechnik im April 2021Beckenumgang am 50m-Becken im April 2021Fortschritt Dach- und Fassadenkonstruktion im April 2021Fortschritt Dach- und Fassadenkonstruktion im April 2021Blick auf das 50m-Becken im Juni 2021Fortschritt Dach- und Fassadenkonstruktion im Juni 2021Fortschritt Dach- und Fassadenkonstruktion im Juni 2021Fortschritt Dach- und Fassadenkonstruktion im Juli 2021Fortschritt Dach- und Fassadenkonstruktion im Juli 2021Dämmarbeiten am Dach im August 2021Dämmarbeiten am Dach im August 2021Fertigstellung Unterkonstruktion Fassade im September 2021Fertigstellung Unterkonstruktion Fassade im September 2021Fortschritt Blechfassaden-Unterkonstruktion im Oktober 2021Fortschritt Blechfassaden-Unterkonstruktion im Oktober 2021Blick auf das 50-Meter-Becken mit Hubwand im Oktober 2021Blick auf das 25-Meter-Becken mit Hubboden und Sprunganlage im Oktober 2021PV-Anlage auf dem Dach und Fortschritt Fassade Ende November 2021PV-Anlage auf dem Dach und Fortschritt Fassade Ende November 2021PV-Anlage und Fortschritt Fassade im Januar 2022PV-Anlage und Fortschritt Fassade im Januar 2022Fortschritt Fassade im März 2022Fortschritt Fassade im März 2022Fortschritt Fassade, Beginn Nordseite im April 2022Fortschritt Fassade, Beginn Nordseite im April 2022Fortschritt Fassade und Außenanlagen im Juni 2022Fortschritt Fassade und Außenanlagen im Juni 2022Fortschritt Fassade, Außenanlagen, Schrift im Juli 2022Fortschritt Fassade, Außenanlagen, Schrift im Juli 2022